Birkungen/Eichsfeld
Birkungen/Eichsfeld

Lage und Anreise

Lage

 

Birkungen, einer der neun Ortsteile der Stadt Leinefelde-Worbis, liegt idyllisch in der Mitte des Landkreises Eichsfeld im nördlichen Teil des Freistaats Thüringen in einer Höhe von 330 bis 335 m über NN (Koordinaten: 51° 22' N, 10° 20' O).

 

Optimale Verkehrsanbindungen sowohl im Schienen- als auch im Straßenverkehrsnetz bieten günstige Voraussetzungen für einen Besuch von Birkungen in der Mitte Deutschlands - nur wenige Kilometer vom geographischen Mittelpunkt entfernt.

 

Anreise

 

Straße

 

In wenigen Fahrminuten erreicht man von Birkungen die nahen Anschlussstellen der Autobahn BAB 38, die die Ballungsräume Halle / Leipzig und Kassel / Göttingen verbindet. Die am Ort vorbeiführende Bundesstraße B 247 verbindet den südniedersächsischen mit dem mittelthüringischen Raum.

 

In Eisenach, Gotha und in der ca. 80 km entfernten Landeshauptstadt Erfurt befinden sich Anschlussstellen zur Autobahn BAB 4 und über das Erfurter Kreuz erreicht man die Autobahn BAB 71.

 

Flugzeug

 

Die internationalen Flughäfen in Frankfurt am Main, Hannover und Leipzig sowie im Ruhrgebiet sind in nur wenigen Stunden erreichbar.

 

ÖPNV

 

Birkungen verfügt über vier Bushaltestellen, davon zwei an der Ortsdurchfahrtsstraße (L 1032). Die Linie 32 verbindet die Orte Leinefelde, Reifenstein, Niederoschel und Vollenborn miteinander. In Leinefelde bestehen umfangreiche Umsteigemöglichkeiten im Rahmen des ÖPNV.

 

Schiene

 

Birkungen verfügt über einen eigenen Haltepunkt. Auf der Strecke (Kursbuchstrecke 604) verkehren täglich Regionalexpresse und Regionalbahnen zwischen Göttingen / Kassel, Leinefelde, Mühlhausen, Bad Langensalza, Gotha und Erfurt. In Göttingen, Kassel / Kassel Wilhelmshöhe und Erfurt bestehen umfangreiche Umsteigemöglichkeiten zu ICE und IC und Regionalexpress.

 

Im nahe gelegenen Bahnhof Leinefelde kann man zudem in die Züge nach Nordhausen, Halle und Leipzig umsteigen.

WetterOnline
Das Wetter für
Birkungen
mehr auf wetteronline.de

Besucher seit 8. Oktober 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Michael Apel